Unsichtbare Zahnspange

Eine nahezu unsichtbare Variante der Zahnkorrektur bietet die Lingualtechnik. Dabei handelt es sich um eine Variante der festen Zahnspange, bei der die Brackets an der Zahninnenseite angebracht werden. Die Brackets sind besonders flach und werden individuell für Ihr Kind angefertigt. Durch die Positionierung an den Zahninnenseiten wird die Optik der Zahnaußenflächen nicht beeinträchtig und die Korrektur absolut unauffällig. Dies sorgt nicht nur für eine schöne Ästhetik schon während der kieferorthopädischen Behandlung, sondern auch für einen hohen Tragekomfort. Sprechen und Essen fallen Ihrem Kind damit schnell so leicht, dass es bald vergessen wird, dass es eine feste Zahnspange trägt.


Einer unserer Schwerpunkte liegt zudem in der kieferorthopädischen Behandlung mit transparenten Schienen. Diese werden individuell angefertigt mittels computergestützter Verfahren und sind besonders bei Jugendlichen sehr beliebt. Dabei handelt es sich um eine Schienen-Serie, welche über einen genau definierten Zeitraum getragen wird. Der Vorteil dieser Therapie liegt in der Herausnehmbarkeit der Schiene beim Essen, Zähneputzen oder zu besonderen Anlässen. Das Sprechen wird dabei nur sehr gering beeinträchtigt. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Behandlungserfolg maßgeblich auch vom regelmäßigen Tragen der Schiene bestimmt wird.  

Gern informieren wir Sie über die individuellen Möglichkeiten Ihres Kindes sowie die Eignung der Indikation für die vorgestellten Verfahren in einem persönlichen Gespräch.

Schreiben Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns
* Bei den markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder

Anschrift

Kieferorthopädie am Ritterplatz

Dr. med. dent. Julia Konietzke
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Rodensteinstraße 5
64625 Bensheim

Tel. 06251 – 85 300 15
info@kfo-bensheim.de

Sprechstunde

Mo           9:00 – 18:00
Di - Do   9:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00
Fr              9:00 – 12:00

Terminvereinbarung
per Telefon oder E-Mail